Hotel des Monats: Sheraton Pattaya

“Wir besuchen das Sheraton im Süden Pattayas. Dietmar Koegerl, Managing Director des Hotels und gebuertiger Bayer, empfängt uns mit stilgerecht freundlichem Personal in der grosszuegig angelegten Lobby. Bereits von hier aus erhalten wir eine beeindruckende Aussicht auf die tropisch bepflanzte Gartenanlage und die in ihrer Form außergewöhnlichen Swimmingpools, drei an der Zahl. Unser Blick schweift weiter über den Golf von Siam bis hin zur Insel Kho Larn. Der hauseigene Strand vermittelt unbeschwertes Badevergnügen. Den darauf folgenden Rundgang mit Herrn Koegerl durch das Hotel in Worte zu fassen fällt uns schwer, zu viele einzigartige Eindrücke eines”

erstklassig ausgestattenden Hotels werden uns geboten. Lasst Bilder sprechen war in diesem Falle unsere Devise. Den sicherlich besten und richtigen Eindruck gewinnt man erst dann, wenn man die traumhafte Anlage, mit einer Vielzahl von Möglichkeiten selbst besucht. Man muss nicht unbedingt im Sheraton wohnen, um in den Genuss vieler dieser Annehmlichkeiten zu gelangen, Restaurants wie „Elements“, „Infiniti“, „Mez“ und das erst kürzlich eröffnete „Papaya in Pattaya“, lassen das Herz eines jeden Gourmets höher schlagen; oder einfach nur ein Drink in der romantischen „Latitude“ Bar?

Die komfortablen „Gartenblickzimmer“ sind mit einer Mischung aus traditionellem thailändischen und modernen Interieur ausgestattet. Alles was man für einen sorglosen Aufenthalt benötigt ist vorhanden. Vom Balkon aus ein herrlicher Blick auf die Gartenanlage. Von den „Meerblickzimmern“ mit gleicher Ausstattung kann man zusätzlich den Blick aufs Meer genießen. Wem dies nicht ausreichend ist, bezieht den „Deluxe Pavillon Bungalow“ mit 65 m2 Wohnfläche. Alle Zimmer sind natürlich mit allem Komfort auf fuenf Sterne Niveau ausgestattet. TV, Safe, Minibar, Telefon etc. um nur einige zu nennen. Eine weitere Attraktion bietet das „Sheraton-Businesscenter“. Die drei, mit allen technischen Anforderungen ausgestatteten Konferenzräume in unterschiedlichen Groessen bieten jedem Unternehmer die richtige Umgebung für eine erfolgreiche Tagung. Für das körperliche Wohlbefinden sorgt der Wellness Bereich. Das moderne Fitness Zentrum bringt unsere Muskeln wieder in Hochform. Bei der anschließenden Schönheits- Kur im „Amburaya Spa“ unter den geschulten Händen des Massagepersonals lassen wir die Seele baumeln. Wir verabschieden uns mit dem Eindruck, dass wir eines der schönsten Resorts in Pattaya erleben durften. Werden wiederkommen um die Restaurants etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

 

 

 

Dieser Artikel wurde archiviert in Hotel News, Pattaya. Permalink.
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*