BMW Efficient Dynamics…

… lautet BMWs Antwort auf Verknappung von Rohstoffen, Reduzierung von Kraftstoffverbrauch und CO2 Emission sowie Klimaschutzanforderungen, und bedeutet weniger Kraftstoffverbrauch und CO2 Emission bei gleichzeitig mehr Fahrleistung.

Mit EfficientDynamics ist BMW führend bei CO2- und Verbrauchsreduzierung .

Die EfficientDynamics Strategie der BMW Group teilt sich in drei Stufen ein.

 

 

 

Heute:
Bei allen Fahrzeuge der BMW Group, vom MINI zum BMW 7er, wurden bereits EfficientDynamics Maßnahmen realisiert: Die wichtigsten Ansatzpunkte sind:
o hocheffiziente Motorengenerationen
o Aerodynamikpakete
o Einsatz von innovativem Leichtbau
o intelligentes Energiemanagement und Wiedergewinnung von Energieverlusten (z.B. Bremsenergie-Rückgewinnung).

Mittelfristig:
Hybridisierung des Antriebstranges bis hin zum Elektroantrieb. (Bereits heute fahren 500 Mini E auf den Straßen Amerikas und Europas).

Langfristig:
„Zero Emission“: Einsatz von Wasserstoff im Verbrennungsmotor. (Dies aber erst dann, wenn Wasserstoff wirtschaftlich aus einer Vielzahl von regenerativen Energiequellen nahezu CO2-frei hergestellt werden kann und eine flächendeckende Infrastruktur vorhanden ist). Der BMW Wasserstoffverbrennungsmotor ist bereits technisch entwickelt und bei 100 7ern der Vorgängergeneration im Testeinsatz.

EfficientDynamics ist auch in den in Thailand gefertigten Fahrzeugen im Einsatz.
In Thailand bietet BMW die beste executive Limousine seiner Klasse: Der BMW 520d, mit Advanced Diesel Technologie, bietet um 9% mehr Leistung und 12 % weniger Verbrauch und CO2 Emissionen als sein Vorgänger. Mit einer Tankfüllung kommt der 520d 1000 km weit. (Dieses Fahrzeug ist in Thailand technisch noch auf EU3 Standard).

Bei Verfügbarkeit von EU4 Treibstoffqualität in Thailand lägen die Einsparungspotenziale bei Verbrauch und CO2 Emission über -23%, und damit fast doppelt so hoch im Vergleich zu den aktuellen -12%.

Mittlerweile erfüllen 49 Modelle des BMW Produktportfolios die EU5 Emissionsstandards in Europa und USA. Teils werden sogar EU6 Vorgaben erreicht.
BMW ist derzeit führender Hersteller in punkto CO2 Reduzierung und verkauft heute pro Monat mehr Autos mit reduziertem Kraftstoffverbrauch und CO2 Ausstoss als andere Hersteller in einem ganzen Jahr.

Allein in 2008 bewirkte die EfficientDynamics Technologie einen reduzierten Kraftstoffverbrauch von rund 150 Mio Litern in Europa. Die CO2 Emission konnte im Vergleich zu 2006 um circa 373.000 Tonnen gesenkt werden. Rechnet man die Einsparung des Kraftstoffverbauches in elektrische Energie um, so könnte man 780.000 Menschen ein Jahr lang mit elektrischer Energie versorgen.

Charakter

High-Performance-Konzeptstudie mit BMW ActiveHybrid Technologie: visualisiert BMW typische Dynamik vor dem Hintergrund zukünftiger Anforderungen an nachhaltige Mobilität. BMW Vision EfficientDynamics als Symbol für die Zukunft der Freude am Fahren im Einklang mit wegweisender Effizienz.

Entwicklungsziel: Fahrleistungen auf dem Niveau eines BMW M Automobils und hochemotionaler Fahrzeugcharakter kombiniert mit den Verbrauchs- und Emissionswerten eines modernen Premium-Kleinwagens. Der Sportwagen verkörpert damit die Entwicklungsstrategie BMW EfficientDynamics in ihrer konsequentesten Form.

Innovativer Entwicklungsansatz im Rahmen von BMW EfficientDynamics: Die überragend günstige Relation zwischen CO2-Ausstoß und Fahrfreude resultiert aus einem ganzheitlich entwickelten Fahrzeugkonzept. Dadurch erreichen Effizienz und Fahrerlebnis eine neue Größenordnung. Ihre Gesamtwirkung ragt weit über die Summe der Einzeleffekte aller in der Studie eingesetzten Maßnahmen hinaus.

BMW Vision EfficientDynamics vermittelt einen realitätsnahen Eindruck vom einzigartigen Potenzial der BMW ActiveHybrid Technologie und von der Innovationskraft, die durch BMW EfficientDynamics entfaltet wird.

Technologie

Im Rahmen eines Voll-Hybrid-Konzepts wird das Konzeptfahrzeug BMW Vision EfficientDynamics von einem Dreizylinder-Turbodiesel und zwei Elektromotoren angetrieben. Die Gesamtsystemleistung beträgt 262 kW/356 PS, das maximale Drehmoment 800 Nm. Allradantrieb durch den Einsatz je eines Elektromotors an der Vorder- und der Hinterachse.
Prognostizierte Fahrleistungen: Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 4,8 s, Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h (elektronisch abgeregelt). Kraftstoffverbrauch im EU-Testzyklus: 3,76 l/100 km, CO2-Ausstoß: 99 g/km.

Als Plug-in-Hybrid-Fahrzeug kann das BMW Vision EfficientDynamics den Fahrzyklus zur Verbrauchsmessung rein elektrisch absolvieren. Unter Berücksichtigung der zur Stromerzeugung genutzten Energieträger (EU-Strommix) ergibt sich dabei ein CO2-Wert von 50 g/km.

Die Erzeugung von Strom erfolgt verbrauchsneutral über eine besonders leistungsfähige Form der Bremsenergie-Rückgewinnung. Als Energiespeicher dienen 98 Lithium-Polymer-Zellen. Die Reichweite des Fahrzeugs beträgt im Elektro-Modus rund 50 km.

Aerodynamik mit Know-how aus der Formel 1 entwickelt. Luftwiderstandsbeiwert cx auf 0,22 optimiert. Vorausschauendes Energiemanagement nutzt situationsbedingt auftretendes Potenzial zum Kraftstoffsparen.

Design

Technikbetontes Karosseriedesign bringt konsequenten Leichtbau und aerodynamische Qualität zum Ausdruck. Markentypische Formensprache setzt klare Signale für Sportlichkeit und Effizienz.

Das Fahrzeugkonzept eines 2+2-Sitzers bietet die Möglichkeit, Dynamik und Effizienz mit erweiterter Funktionalität zu kombinieren. BMW Vision EfficientDynamics symbolisiert den Anspruch, ein neuartiges Fahrerlebnis für bis zu vier Insassen zu erzeugen.

BMW Vision EfficientDynamics verfügt über seitlich nach oben öffnende Flügeltüren. Die innovative und gewichtsoptimierte Kinematik der Türen ermöglicht einen bequemen Einstieg für Fahrer und Beifahrer sowie in den Fond.

Das Interieur des 2+2-Sitzers macht Technik sichtbar. Die Verwendung natürlicher Materialien unterstreicht die mit der Studie verwirklichte Nachhaltigkeitsstrategie.

Dach und Türeinsätze aus Polycarbonat-Glas dunkeln je nach Lichteinfall automatisch ab.

Dieser Artikel wurde archiviert in Auto Motor. Permalink.
 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*